Urisberg Basar

Als Verkäufer/-in beim Basar benötigst eine Verkaufsnummer
(siehe Nummernvergabe)

Bitte beachte folgende Hinweise als Verkäufer/-in:



Pro Verkäufer fällt eine Annahme-Gebühr von 2,50 Euro bei Abgabe der Ware an (nicht für Helfer!):

Ware in maximal 3 große Kartons einsortieren (ausgenommen sehr großes Spielzeug, wie z.B. Fahrgeräte,..)

Kleidung in max. 2 große Umzugskartons (max L) , Spielsachen in einen extra Karton!

Maximal 8 Paar Schuhe (in Tüten, ganz oben in den Kleiderkarton legen)

Bekleidung nach Größe vorsortieren (Gr. 50-74, Gr. 80 bis 110, Gr. 116 - 146)!

Bitte Kleidergröße und Preis in schwarzer Schrift (in 50-Cent-Schritten!) Verkaufsnummern in roter Schrift angeben!

Nicht verkauft werden: Socken, Strumpfhosen, Unterhosen, Unterwäsche, Stofftiere und Kindertoiletten jeglicher Art.

Verschmutzte, beschädigte und nicht der Jahreszeit entsprechende Ware wird nicht ausgelegt.

Kartons, die solche Ware beinhalten, werden gesamthaft nicht für den Verkauf berücksichtigt!

Es wird keine Haftung für abhanden gekommene oder beschädigte Ware übernommen!

Ware bzw. Geldbeträge, die bis 2 Tage nach dem Basartermin nicht abgeholt wurden, werden der Kindertagesstätte Urisberg gespendet.

20% des Verkaufserlöses gehen an die Kindertagesstätte Urisberg.

Warenannahme:
Freitag, 27.09.2019 von 16.00 – 17.15 Uhr.

Die genaue Zeit ist abhängig von Ihrer Verkaufsnummer und entnehmen Sie bitte Ihrer Bestätigungsemail.


Warenausgabe und Abrechnung:
Samstag, 28.09.2019 von 18.30 – 19.00 Uhr

Der Verkäufer ist verpflichtet, bei der Abbholung sofort den Geldbetrag und die Waren zu kontrollieren. Wir übernehmen keine Haftung für beschädigte und verloren gegangene Ware. Wir können nicht nachträglich auf Reklamationen reagieren.

Bitte kontrolliert auch bei Abholung, ob es noch Kleider oder Spielzeug gibt, welches nicht mehr zugeordnet werden konnte.

© 2019 Urisberg Basar Team All Rights Reserved | Design by W3layouts